MsDent FIZWebapplikation

MsDent FIZ

Im April eröffnete das FIZ ihre neue Dependance in der Buschhöhe in Bremen. Ein neues modernes Seminarzentrum auf dem neuesten Stand der Technik. Aber davon wollen wir hier nicht berichten … Denn nicht nur „offline“ ist alles neu. Seit heute sind auch die neuen „online“-Räume des FIZ veröffentlicht. Das Netz will ja nicht hinterherhinken …

Bereits die erste Version der FIZ-Webseiten haben wir erstellt. In kurzer Zeit haben sich die Anforderungen und Wünsche an ihre Seiten stark erweitert. Denn neben den öffentlichen Seiten, haben wir im Hintergrund eine ganze Menge gesteuert: vom Verwalten der Anmeldungen bis zum Veröffentlichen spezieller Kursinformationen. Viele FIZ-Prozesse wurden mehr und mehr durch die Internetseiten unterstützt. Letztlich war jetzt der richtige Zeitpunkt, die Internetseiten neu anzugehen, denn ein klassisches Content Management System wäre so langsam mit den neuen Aufgaben überfordert gewesen. Deshalb haben wir nun eine Trennung zwischen den Internetseiten und dem Abbilden verschiedener Prozesse vorgenommen.

Wir haben die Chance der Neuentwicklung genutzt und auch den Internetseiten einen neuen Anzug verpasst – und der sitzt nun auch auf einem Tablet oder Smartphone. Mit Hilfe von Bootstrap konnten wir das Responsive Webdesign realisieren. Da der Anzug der bisherigen Seiten wegen der Fülle der entstanden Inhalte etwas eng wurde, haben wir in dem Zuge auch ein neues Navigationskonzept integriert und die Inhalte in die wesentliche Bereich "Vor dem Kurs", "Nach dem Kurs" und "Zu jeder Zeit" eingeordnet.

Neu hinzugekommen ist MsDent FIZ. MsDent FIZ übernimmt die Aufgaben zum Verwalten der Kurse. Kursanmeldungen, die über die Internetseiten oder telefonisch eingehen, werden hier weiterverarbeitet oder erfasst.

Aufgabe

Das Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen (FIZ) beauftragte uns mit dem Relaunch ihrer Webseite. Bereits die bisherigen Internetseiten haben wir erstellt und auf das Content Management System Contyx gesetzt. Dabei wurden nicht nur die Inhalte der Webseiten in Contyx verwaltet, sondern auch alles, was mit dem Verwalten und Darstellen der Kurse und auch dem Anmeldeprozess zu den Fortbildungen zusammenhängt. Doch all das wurde im Laufe der Zeit so umfangreich, dass diese Bereiche nicht mehr in das Konzept eines Content Management System passten.

Lösung

Gemeinsam mit der Zahnärztekammer Bremen haben wir uns dazu entschieden, das Verwalten der Fortbildungen komplett von den Inhalten zu lösen. Diese eigene Webapplikation übernimmt die bewährten Strukturen aus MsDent: MsDent FIZ war geboren. MsDent FIZ bringt auch noch den weiteren Vorteil mit sich, dass wir die neu gebildeten Strukturen im FIZ auf die einzelnen Lösungen verteilen konnten. Die Internetseiten behalten ihre eigentliche Funktion und „kümmern“ sich ausschließlich um die Inhalte. Das neue MsDent FIZ steuert alle Informationen der Fortbildungen: Termine, Schulungsorte, Dozenten, Teilnehmer… Es dient als Datenbasis für die Internetseiten. So kann die neue Internetseite über eine Schnittstelle aktuelle Informationen abrufen.

Zusätzlich konnten wir mit MsDent FIZ den Anmeldeprozess optimieren. Anmeldungen die über die Internetseite durchgeführt werden, werden von MsDent FIZ aufbereitet und verarbeitet. Aber auch telefonische Registrierungen können über die neuen Oberflächen nun komfortabel erfasst werden.

Alle Teilnehmer erhalten einen eigenen Login für „Mein FIZ“ auf den Internetseiten. Dort können die eigenen Anmeldungen, anstehende, aber auch besuchte Fortbildungen eingesehen werden. Rechnungen der gebuchten Fortbildungen sind dort ebenso einseh- und downloadbar, wie weiterführende Informationen zu den besuchten Fortbildungen. Alle diese Informationen werden über MsDent FIZ zusammengestellt und für die Internetseiten aufbereitet.

Kunde
Zahnärztekammer Bremen
Werkzeug
HTML5/CSS3 mit Bootstrap2
Javascript mit jQuery und jQueryUI
PHP-Framework CodeIgniter
MySQL-Datenbanksystem

Jonas Böttcher
19. Mai 2014Webapplikationen