TeamDie Gesichter, die am Rechner sitzen ... die meiste Zeit.

Jonas Böttcher Geschäftsführer

0421 790 6863
jonas[at]ahrlich-boettcher.com

Ich bin jetzt auch Chef!

... oder auch einfach Jones. So nennen mich meine Freunde. Ich bin Webentwickler. Bevor ich damit begonnen habe, habe ich im August 2008 meine Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung in einem anderen Unternehmen begonnen. Im Oktober 2010 bin ich dann auf eigenen Wunsch hierher gewechselt und habe meine Ausbildung im Juni 2011 abgeschlossen. An die Ausbildung habe ich gleich ein berufsbegleitendes Studium in Wirtschaftsinformatik rangehängt, das ich im Juni 2015 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich darf mich jetzt Bachelor of Science nennen. Wolle Rose kaufen?

Morgens... erstaunlicherweise kann ich ganz ohne Kaffee überleben. Mir reichen ein Apfel, eine Banane und ein paar Websites zum Wachsurfen.

Mittags... gibt es Essen. Wenn ich Riesenhunger habe, muss ich auch schonmal zum Supermarkt, um den Kühlschrank aufzufüllen.

Abends... was gerade so anliegt: Fernsehen, Freunde, Kino, Grillen etc. und wenn es sein muss, mache ich auch was für den Haushalt.

Wochenende... Fußball (gucken und spielen) und zur Entspannung ein kühles Bierchen an der Schlachte oder im Viertel

Urlaub... Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien, aber ich fliege auch gerne nach Spanien.

Nick Wydra Auszubildender

0421 790 6864
nick[at]ahrlich-boettcher.com

Ich bin Nick!

... einfach nur Nick! Ich habe meine Ausbildung hier im August 2018 begonnen, nachdem ich vorher schon drei Monate ein Praktikum in diesem Unternehmen absolviert habe. Eigentlich bin ich gelernter Steuerfachangestellter, doch der Branche habe ich nach der Ausbildung in 2015 den Rücken gekehrt. Ich suchte mir etwas, was meinen Interessen mehr entspricht - Informatik, genauer Wirtschaftinformatik an der Universität Bremen. Das Studium war sehr aufschlussreich, doch das Verhältnis von Theorie und Praxis sagte mir nicht vollständig zu. Also entschied ich mich kurzerhand, erst einmal eine Ausbildung zu machen. Ich bin froh, nun in einem Team zu sein, das menschlich und fachlich einfach Spitze ist.

Morgens... brauche ich definitiv erstmal Zeit um hochzufahren.

Mittags... muss es unbedingt was zu Essen geben und bloß nicht zu wenig!

Abends... gehe ich ins Fitness-Studio oder drehe eine Runde mit dem Motorrad.

Wochenende... ist immer viel zu kurz... ich unternehme gerne viel mit Freunden, gehe mit meinem Hund laufen oder entspanne auch gerne einfach mal. Sonntags ist Football-Abend - Go Pats!

Urlaub... am Liebsten in den Bergen mit Schnee. Daher geht es jeden Winter nach Italien snowboarden. Aber auch an so manchem Strand kann ich im Sommer den Alltag vergessen!